Thema des Tages:

Was die Kassen-Fusion für Oberösterreich bedeutet

Die Fusion der Gebietskrankenkassen, auch der Oberösterreichischen, bleibt Dauerthema. Sehr zum Leidwesen von GKK-Landesobmann Albert Maringer, der viel lieber über viele andere drängende Gesundheitsthemen reden möchte. Doch was bedeutet die Fusion samt Zentralisierung für Oberösterreich tatsächlich?

„Verrat“ oder „Jahrhundertprojekt“ - im Landtag wird gestritten.  GKK in Linz „wird Außenstelle ohne Befugnis“, sagt Obmann Maringer.  Und Univ-Prof. Dr. Gerald Pruckner, Gesundheitsökonom an der JKU in Linz, möchte die Kassen-Debatte auf ein viel größeres Gesamtbild „umlenken“.  Alles dazu auf einer Doppelseite in der heutigen, Sonntag, Print-Ausgabe der „Oberöstereich Krone“ als Thema des Tages.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter