Sa, 15. Dezember 2018

Fahndung samt Heli

19.09.2018 11:11

Betrunkener radelt als Geisterfahrer über die A2

Ein 30-jähriger Tscheche ist am Montag mit seinem Fahrrad als „Geisterradler“ auf der Südautobahn in Kärnten unterwegs gewesen. Er war stark betrunken und hatte keine Papiere bei sich.

Autolenker schlugen Alarm, als der Radfahrer westlich von Völkermarkt auf der Richtungsfahrbahn Wien unterwegs war. Die Autobahnpolizei Wolfsberg schickte einen Streifenwagen los. Als der Mann die Beamten sah, wendete er und flüchtete entgegen der Fahrtrichtung. Als die Beamten ihn anhalten wollten, ließ er sein Fahrrad fallen.  

Polizeihelikopter bei Fahndung
Auf seiner Flucht überquerte der 30-Jährige dann beide Fahrbahnen der Autobahn, kletterte wieder über einen Wildzaun und flüchtete in ein unwegsames Waldstück. Eine Fahndung wurde eingeleitet, an der auch eine Diensthundestreife und der Polizeihubschrauber beteiligt waren. Wenig später wurde der Verdächtige aufgegriffen.

Im Spital behandelt
Da er auf seiner Flucht Verletzungen erlitten hatte, wurde er zur ambulanten Behandlung ins Landeskrankenhaus nach Wolfsberg gebracht. Über das Polizeikooperationszentrum Drasenhofen (Bezirk Mistelbach) wurde seine Identität geklärt. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Behörde angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.