Eisenstange als Waffe

4 Lkw-Fahrer liefern sich Prügelei an Tankstelle

Brutaler Kampf unter Kraftfahrern: Vier Männer aus der Türkei - alle zwischen 24 und 58 Jahre alt - gerieten auf einem Rastplatz im oberösterreichischen Meggenhofen beim Tanken aneinander. Nach Schlägen mit einer Eisenstange mussten zwei der Beteiligten ins Spital gebracht werden.

Bei der Betankung ihrer Lkw auf einem Rastplatz in Meggenhofen brach ein Streit unter vier Türken aus. Gegen 17.45 Uhr eskalierte die Situation: Ein 26-Jähriger holte eine Eisenstange aus seinem Fahrzeug und schlug auf einen 31-Jährigen und einen 58-Jährigen ein.

Verletzt ins Spital
Im Zuge der Rauferei konnte der 31-Jährige dem 26-Jährigen die Eisenstange entreißen, schlug dann aber seinerseits auf seinen Kontrahenten ein. Der 26-Jährige und der 58-Jährige wurden bei der Auseinandersetzung verletzt und mussten im Klinikum Wels ambulant behandelt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter