Pensionist glücklich:

Fahrzeugbrand auf Autobahn: Trompete gerettet

Als ein Pensionist (84) aus Linz Land Mittwochabend gegen 22 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn im Bereich der Ausfahrt Asten/St. Florian Richtung Linz unterwegs war, entdeckte er plötzlich einen Brand im Heckbereich seines Autos. Mitarbeiter der ASFINAG und die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand löschen. Der Lenker hatte eine wertvolle Trompete im Auto, die glücklicherweise gerettet werden konnte.

Als der Pensionist Feuer im Heckbereich seines Pkw’s entdeckte, hielt er sofort an. Ein nachkommender Begleitfahrer von Schwertransporten versuchte noch mit einen Feuerlöscher den Brand einzudämmen. Aber erst als die Traffic Manager der ASFINAG wenige Minuten später bei der Einsatzstelle eintrafen, konnte ein Vollbrand verhindert werden.

Wertvolle Trompete gerettet
Die alarmierten Feuerwehren Asten und Sankt Florian Markt löschten den Brand dann zu Gänze ab. Der Lenker war überglücklich, dass durch den beherzten Einsatz der Traffic Manager das Auto nicht vollständig in Flammen aufgegeben ist. Die wertvolle Trompete des Pensionisten konnte gerettet werden - er war überglücklich.

Versorgung durch Rettung
Ein Rettungsteam aus Linz, die am Rückweg von Steyr nach Linz waren, übernahmen die Versorgung des Pensionisten. Im Bereich der Unfallstelle kam es auf Grund des Einsatzes zu kurzzeitigen Behinderungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter