AK gibt Tipps

Konto mit 10 Jahren: Früh mit Geld umgehen lernen

Das erste eigene Konto! Ein Meilenstein für viele Jugendliche auf dem Weg zur Unabhängigkeit. Schon ab dem 10. Geburtstag ist das möglich - und sinnvoll, denn das Umgehen mit Geld will früh gelernt sein. Der Konsumentenschutz der AK gibt Tipps, worauf Eltern und Nachwuchs beim Bankenvergleich achten sollten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit tollen Kontoeröffnungs-Geschenken locken die Banken die Jungen: Vom hippen Rucksack über Zugfahrkarten bis hin zu Bluetooth-Kopfhörern scheint alles möglich. Doch der Konsumentenschutz der AK mahnt, sich nicht von den Geschenken blenden zu lassen, sondern die verschiedenen Konditionen zu vergleichen - Details auf ooe.konsumentenschutz.at.

Hohe Zinsen schon mit Zehn
Schon ab zehn Jahren gibt es Jugendkonten etwa bei der VKB oder der HYPO, die höchsten Zinsen im AK-Vergleich bot die BAWAG mit 0,5 Prozent pro Jahr.

Jugendkontos Kostenlos
Keine Angst vor Schulden: Konten für Minderjährige können generell bis auf Ausnahmefälle nur auf Habenbasis geführt werden. Alle Jugendkontos sind außerdem kostenlos. Hier sollte man aber aufpassen, denn sobald das Jugendkonto ausläuft (meist mit 19 oder 20 Jahren) sind Kosten zu erwarten, auf die nicht jede Bank prominent hinweist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol