26.09.2018 16:55 |

Tipp der Woche

S Pen: So praktisch ist Samsungs smarter Stift

Der intelligente S Pen ist eines der Highlights des neuen Galaxy Note9 von Samsung. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten auf einen Blick.

Die gerade einmal 0,7 Millimeter feine Spitze sowie 4096 Druckstufen machen den S Pen zu einem extrem präzisen Werkzeug. Bluetooth und ein leistungsfähiger Akku sorgen für maximalen Komfort bei der Nutzung. Bei zu wenig Power reicht es, den Stift 40 Sekunden zurück ins Phablet von Samsung zu stecken. In der Folge hat der S Pen erneut genug Energie für weitere 30 Minuten.

Smarter Notizblock
Natürlich liegt die Kernkompetenz des S Pen darin, schnell und intuitiv Notizen zu erstellen. Praktisch: Nimmt man den Stift aus dem Galaxy Note 9, öffnet dieses automatisch die Screen-Off-Memo-Funktion. Handschriftliche Notizen können in der Folge blitzschnell erstellt und abgespeichert werden. Ein Entsperren des Geräts ist nicht nötig.

Fernsteuerung
Die Bluetooth-Verbindung zwischen Note 9 und Stift ermöglicht darüber hinaus eine Vielzahl von Anwendungen: Besonders im Zusammenspiel mit der Foto-App zeigt der S Pen seine Talente und verwandelt sich in einen kompakten Fernauslöser. In der Galerie kann mittels Knopfdruck zwischen den Aufnahmen gewechselt werden. Auch zahlreiche andere Apps können so ferngesteuert werden. Das Wechseln von Präsentationsfolien oder das Auswählen, Starten oder Pausieren von YouTube-Videos ist ebenfalls per Stift möglich. 

Schnellzugriff
Auch Googles Chrome-Browser sowie die mobilen Anwendungen für WhatsApp oder Snapchat können mit dem S Pen bedient werden. In den Einstellungen zum S Pen lassen sich zudem Aktionen definieren, die automatisch starten, sobald der Stift aus dem Schaft genommen wird. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter