07.08.2018 14:19 |

Massive Schwankungen!

So willkürlich ändern Online-Händler die Preise

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat die Preispolitik bei Online-Händlern beobachtet und in einigen Fällen fast tägliche Preisänderungen festgestellt. Wie das Marktwächterteam der VZB erklärte, verändern einige Händler ihre Preise deutlich häufiger als andere. Insgesamt war jedes dritte untersuchte Produkt Preisschwankungen ausgesetzt.

Einige Produkte kosteten plötzlich doppelt so viel wie am Vortag. So schwankte der Preis einer Designer-Hose nach Angaben der Verbraucherschützer innerhalb weniger Tage mehrfach von 79,95 auf 199,95 Euro und zurück. Der Preis für ein Paar Sportschuhe pendelte zwischen 39,99 und 59,99 Euro.

Für die Untersuchung ließ die Verbraucherzentrale mehr als 1100 Produkte bei 16 Online-Händlern, darunter etwa Mediamarkt, Douglas, Obi, Zalando und ATU, zwischen Ende Jänner und Anfang März beobachten.

Höhere Schwankungen bei Elektronik, Medikamenten, Mode
In den Bereichen Elektronik, Apotheken, Autoteile und Mode konnten am häufigsten Artikel mit Preisschwankungen beobachtet werden. Im Bereich Freizeit und Hobby, bei Baumärkten sowie Luxus und Schmuck wurden insgesamt weniger häufig Preisveränderungen beobachtet. Überwiegend änderten sie den Preis zwischen einem und drei Mal. Bei vier Prozent der Artikel änderte sich der Preis dagegen mehr als 15 Mal.

Marktwächter-Teamleiterin Kirsti Dautzenberg kritisierte die fehlende Transparenz der Händler: „Der Kunde kann nicht einschätzen, ob er bei seinem Kauf gerade spart oder draufzahlt“. Viele Verbraucher empfänden Händler, die ständig die Preise ändern, als weniger zuverlässig.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter