Mi, 17. Oktober 2018

Gefühl von Freiheit

05.08.2018 15:00

Camping: Urlauben im rollenden Hotel boomt wie nie

Mobiles Urlauben boomt wie nie! Immer mehr Oberösterreicher genießen die Vorteile des Campingurlaubs. Flexibilität, Freiheit und Selbstständigkeit sind nur einige Aspekte, die die Sonnenhungrigen zum Urlaub am Campingplatz verleiten. Auch das vielfältige Angebot an den unterschiedlichsten Plätzen lockt viele Urlauber an.

Sein eigener Chef sein, sich die Essenszeiten selbst einteilen und dorthin fahren, wo man gerade will - immer mehr Menschen kommen auf den Geschmack des Campingurlaubs in den Seengebieten. „Wir sind bereits zum zweiten Mal hier. Es gefällt uns richtig gut am Attersee“, schwärmen die Familien Vedl und Zikmunda aus Tschechien.

„Luxus“ bleibt zu Hause
Familie Authried aus dem Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich reist bereits seit 25 Jahren ins Salzkammergut. Früher noch ins Hotel, mittlerweile findet man sie aber nur noch auf dem Campingplatz: „Das ist ungezwungener, und man ist um einiges freier. Den ,Luxus‘, wie TV und Handy, haben wir zu Hause gelassen.“

Aktivitäten rund um den Campingplatz
Stattdessen vertreiben sie sich die Zeit mit anderen Aktivitäten, die auf und um den Campingplatz angeboten werden. „Bei uns kann man neben dem Baden im Wolfgangsee auch ideal wandern oder   in der Umgebung Rad fahren“, erklärt Lisa Reimair vom Campingplatz Berau am Wolfgangsee - siehe unser Interview.

Engländer im Salzkammergut
Voll auf  Mobilität setzen auch Corie und seine Freundin Hatty aus der Stadt Cardiff im Süden von Wales (England). Mit dem Campingbus erkunden sie Österreich. „So lernen wir Land und Leute am besten kennen“, meint Corie. Erste Station ist das Salzkammergut, in einigen Tagen geht es dann weiter nach Graz und Wien.

Campingplatzbesitzer zufrieden
Bis jetzt können sich Oberösterreichs Campingplatzbesitzer über eine tolle Saison freuen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.