Do, 13. Dezember 2018

Klimakurs-Anreiz fehlt

11.07.2018 13:25

Fast die Hälfte der Neuwagen sind Firmenautos

Firmen und andere juristische Personen haben im 1. Halbjahr in Kärnten 43 Prozent der Neuwagen auf sich angemeldet, in Klagenfurt waren es sogar 63 Prozent, wie der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) feststellt. Dem VCÖ fehlen jedoch stärkere steuerliche Anreize für Firmenwagen mit niedrigem Spritverbrauch.

10.304 Autos wurden heuer im ersten Halbjahr in Kärnten neu zugelassen, 4482 davon auf juristische Personen. Am höchsten war der Anteil dieser Firmenwagen in Klagenfurt (63 Prozent), Villach (54 Prozent), im Bezirk Wolfsberg (43 Prozent); österreichweit hat der Wiener Bezirk Liesing den höchsten Anteil an Autos für juristische Personen: 86 Prozent!

Die Analyse des VCÖ zeigt auch große Unterschiede bei den Fahrzeugklassen:  Am beliebtesten sind Modelle der Luxusklasse wie Audi A8 (86 Prozent), gern gekauft wird auch die Oberklasse wie Mercedes E-Klasse (75 Prozent) und große SUV wie Porsche Cayenne (71 Prozent). 

„Der hohe Anteil an Firmenwagen an den Neuzulassungen ist als Chance zu nutzen, die Autoflotte rasch spritsparender und weniger klimaschädlich zu machen. Je mehr spritsparende Modelle von Unternehmen angeschafft werden, umso mehr kommen dann auch auf den Gebrauchtwagenmarkt“, weiß VCÖ-Expertin Ulla Rasmussen. Niedrigere CO2-Werte bei der NoVA und beim Sachbezug würden den Druck auf die Hersteller erhöhen, deutlich mehr spritsparende Modelle auf den Markt zu bringen.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Europa League
LIVE: Aufstellung! Rapids Finale gegen die Rangers
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Benzin-Schwestern:
Die schnellen und reichen Luxus-Gazellen der Wüste
Video Stars & Society
Achtelfinal-Kracher?
Diese CL-Duelle sind jetzt am wahrscheinlichsten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.