Fr, 19. Oktober 2018

Promille-Radlerin

02.06.2018 08:51

Alkolenker (45) prallte gegen Pkw einer Frau

Eine betrunkene Radlerin stürzte und verletzte sich in ihrem Heimatort Traun und in Bad Zell prallte ein Alkolenker (45) mit seinem Pkw gegen den Wagen einer Frau (47) und verletzte sie.

Ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Freistadt war am 1. Juni 2018 gegen 21:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B 124 von Bad Zell in Richtung Pierbach unterwegs. Im Gemeindegebiet von Bad Zell kam der Mann mit seinem Fahrzeug rechts von der Straße ab, überfuhr dabei einen Leitpflock, streifte in weiterer Folge ein Verkehrszeichen und schlitterte schließlich auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Pkw einer 47-jährigen Frau, ebenfalls aus dem Bezirk Freistadt, zusammenstieß.

Alkotest war positiv
Der Pkw der Frau kippte durch die Wucht des Zusammenstoßes kurzfristig auf die linke Seite und kam nach ca. 15 Metern wieder auf den Rädern zum Stillstand. Beide Lenker wurden nach der Erstversorgung in den Med Campus III in Linz eingeliefert. Ein Alkotest verlief bei dem 45-jährigen Mann positiv.

Radlerin betrunken
In Traun verunglückte eine einheimische Radlerin (35) in der Nacht auf Samstag, sie war ebenfalls betrunken und wurde angezeigt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.