Di, 13. November 2018

Strobl und Altenmarkt

22.05.2018 08:28

Die Sieglosen haben Nase noch vorn

Während Leader Bischofshofen mit einem 2:1 den Fünf-Punkte-Polster auf Neumarkt wahrte, beruhigt in die drittletzte Runde gehen kann, wird’s im Keller knackig. Die untere Tabellenhälfte kann rechnerisch noch absteigen, es läuft wohl auf einen Kampf der letzten Sechs hinaus. Dort haben Strobl und Altenmarkt nach Schlusslicht Bergheim den längsten Negativlauf aller Kandidaten.

Strobl: Was im Vorjahr Bürmoos „gelang“, betrifft heuer den nächsten Aufsteiger. Als Sechster überwintert und trotzdem im Abstiegskampf gefangen. Dabei stellten die Wolfgangseer zur Saisonhälfte gar die stärkste Offensive der Liga. Beim 1:6 gegen den SAK war davon nichts zu sehen. Ab Feisers 1:0 - ein Elfer nach Foul an Jukic - spielte Blau-Gelb Einbahnstraßenfußball. Coach Halada klagte zuletzt regelmäßig über fehlendes Spielglück. Die Statistik zeigt: Sieben Partien ohne Sieg - nur Schlusslicht Bergheim nagt nach neun Spielen am Stück noch länger am Hungertuch. Jetzt wartet der Keller-Hit gegen Hallwang.

Altenmarkt pfeift indes personell aus dem letzten Loch: Beim 1:4 am Donnerstag in Hallwang blieb man zum 33. Geburtstag von Coach Deliu zum sechsten Mal in Folge sieglos. Das Erfolgsmaskottchen der Flachgauer: Der wie beim letzten Dreier im Direktduell 2013 eingetauschte Pomwenger spielte erstmals seit vier Jahren, prompt gab’s drei Punkte.

Gestern holten die Pongauer im vorgezogenen Spiel (Anfang Juni heiratet Ex-Spieler Winter, lädt ein) in Kuchl, das die Saison daheim ungeschlagen beendet, immerhin ein 1:1. „Glücklich“, gestand Deliu. Aber: „Der Punkt kann noch viel wert sein.“ Pikant: Nach sieben Spielen ohne vollen Erfolg empfängt sein Rumpfteam nun ausgerechnet seine „Zukünftige“ Eugendorf. Kuchl ist hingegen bereits so gut wie gerettet

Walter Hofbauer
Walter Hofbauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Testspiel gegen Russen
Fan-Flucht! Deutschland vor halb leeren Rängen
Fußball International
„Kennen Inhalt nicht“
Migrationspakt - jetzt spottet Juncker über Wien
Österreich
Großklubs im Tief
Rapid, Austria, Sturm: 59 Titel wanken zum Abgrund
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.