So, 19. August 2018

Asia-Importe im Test

15.05.2018 07:52

Robuste China-Handys: Ausstattung ist nicht alles

Für 200 Euro gibt es aus China bereits robuste Outdoor-Smartphones mit moderner und umfangreicher Ausstattung. Doch diese garantiert noch kein gutes Smartphone, wie ein aktueller Test dreier Asia-Importe zeigt

Outdoor-Handys sind wie gemacht für den Frühling: Sie überleben problemlos Wasserlacken und Sandstrände ebenso wie Stürze. Dafür haben sie auch einen stolzen Preis - es sei denn, man kauft sie in China. Die Fachzeitschrift c’t hat in ihrer aktuellen Ausgabe drei Modelle getestet: das S50 und S60 von Doogee sowie das Blackview BV9000 Pro. Alle drei überstanden Stürze aus 1,80 Metern Höhe ohne größere Probleme und bewiesen sich beim Tauchgang im Waschbecken als wasserfest.

„Auf dem Papier versprechen die Hersteller zusätzlich zur robusten Bauweise schnelle Prozessoren, Fingerabdruckscanner, teilweise Doppelkameras und besonders viel Speicher“, so Redakteur Alexander Spier, „im Praxistest offenbarten alle drei Modelle jedoch Schwächen.“ Problematische Design-Entscheidungen wie die zu tief im Gehäuse sitzenden Buchsen führen demnach dazu, dass die Handys mit herkömmlichen Kabeln inkompatibel sind. Auch Android fühle sich in der Benutzung eher zäh an und die veralteten Prozessoren saugten viel Strom, was zu eher kurzen Akku-Laufzeiten führe. Zudem machten sich die Doppelkameras bei den Aufnahmen im Test kaum positiv bemerkbar, so das Urteil.

„Für hartgesottene Sparfüchse“
Insgesamt schlug sich das Doogee S60 noch am besten. Es schoss ordentliche Bilder, kann auch drahtlos geladen werden und weist gute Laufzeiten auf. Nur die allzu leichtgängigen Tasten nervten im Alltag. Spiers Fazit: „Für hartgesottene Sparfüchse ist das robuste China-Smartphone einen Blick wert, alle anderen greifen besser zu Herstellern wie Cat.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.