Mo, 17. Dezember 2018

Bande sorgt für Ärger:

15.04.2018 13:14

Bettler touren mit Baby auf dem Arm durchs Land

Schamlose Bettlerbanden sorgen in Niederösterreich für Aufregung. Zuletzt zogen die Mitglieder der Gruppe durch das Pielachtal. „Sie klingeln oder klopfen und wollen Geld“, berichtet eine Betroffene. Und im Raum Tulln schnorren „Magazinverkäufer“ Menschen an.

Im Pielachtal sorgen jetzt die Mitglieder einer großen Bettlerbande, die mit Babys im Arm Hausbewohner ansprechen, für Unruhe. Zuletzt klingelten sie bei Anrainern und bettelten schamlos um Geld. „Wir haben eine Frau mit einem etwa fünfjährigen Kind gesehen. Und auch mit einem Neugeborenen versuchen die Bettler, rasch an Spenden zu gelangen“, berichtet eine Betroffene. Die Sorge vieler Anrainer ist groß: „Wir wissen nicht, was die wirklich wollen und ob sie wiederkommen.“ Jedenfalls hoffen die Bürger, dass die Bettel-Tour bald ein Ende hat.

In Korneuburg und Tulln mehren sich zudem die Vorfälle, bei denen selbst ernannte Magazinverkäufer Passanten dreist um Kleingeld anschnorren. Der Vater einer kleinen Tochter: „Es wird von Woche zu Woche schlimmer! Und es kommt zu wirklich unangenehmen Situationen.“ Genug Arbeit für die Polizei also, auch wenn Niederösterreich als sicher gilt.

Lukas Lusetzky & Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Rapid-Fans angehalten
„Das ist Folter!“ Schwere Vorwürfe gegen Polizei
Fußball National
Die Tore im Video
So schoss Hasenhüttls Southampton die Gunners ab
Fußball International
Nach Bullen-Gala
„Außergewöhnlich, dass die Jungs so brennen“
Fußball National
Hasenhüttl im Video
„Deswegen wechselte ich in die Premier League“
Fußball International
Tödliche Stromschläge
Smartphone kostete zwei Jugendlichen das Leben
Digital
Unfallfrei
Top in Form auf die Piste
Gesund & Fit
Wirbel um Rapid-Fans
Präsident Krammer: „Trottelaktion und hirnlos“
Fußball National
Einsatz in Bangladesch
Helferin als rettender Engel für Flüchtlinge
Niederösterreich
Die Royals
Das unterscheidet Meghan von ihren Verwandten
Video Stars & Society
Austria-Kapitän jubelt
„So einen Triumph habe ich noch nie erlebt“
Fußball National
Löscheinsatz:
Kleinbus ging neben Wohnhaus in Flammen auf
Oberösterreich
Niederösterreich Wetter
-2° / 1°
bedeckt
-2° / 2°
bedeckt
-3° / -0°
stark bewölkt
-2° / 1°
bedeckt
-3° / 1°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.