Mi, 15. August 2018

Blumenmesse in Wels

07.04.2018 10:27

Gusto auf die Gartenzeit

Bunte Blumen, seltene Kakteen, platzsparende Hochbeete oder moderne Gärten: In Wels wartet bis Sonntag die Messe „Blühendes Österreich“!

Wer nach dem langen Winter noch nicht mit dem Garteln angefangen hat, der möchte es spätestens, nachdem er die von der „Krone“ präsentierte Messe „Blühendes Österreich“ in Wels besucht hat! „Der Zeitpunkt der Messe ist heuer einfach ideal für einen Garteneinkauf. Weil es zuvor so kalt war, hat sich noch fast niemand mit Pflanzen eingedeckt“, freute sich etwa Messedirektor Robert Schneider am gestrigen Eröffnungstag. Wo sich bereits ab den Morgenstunden unzählige Besucher Gusto auf die Gartenzeit holten.

Stammgäste auf der Messe
So wie Harald Hinterreiter aus Windischgarsten, der mit seiner Familie quasi Stammgast auf der Gartenmesse ist: „Wir kommen jedes Jahr her und schauen, was es denn so Neues gibt.“

Wetterbotschafter neben „Krone“-Stand
Auf Altbewährtes statt auf Neues setzt hingegen „Wetterhans“ Hans Gessl, der in Halle 1 neben dem „Krone“-Stand die Geheimnisse rund um Pflanzen als Wetterbotschafter ausplaudert und auch der „Krone“ schon ein bisschen was verraten hat.

Tipps für den eigenen Garten und Pflanzenmarkt
Wer will, kann durch die Schaugärten spazieren, sich seine persönliche Grünoase planen lassen, Tipps rund um das Hochbeet holen oder sich beim Pflanzenraritätenmarkt mit Kräutern, Kakteen und vielem mehr eindecken. Für den Außenbereich bieten die Aussteller natürlich auch Griller, Pools, Teiche, Gartenhütten und noch viel mehr an.

Heute und morgen noch geöffnet
Wer die Messe besuchen will, hat heute und morgen jeweils von 9 bis 18 Uhr noch die Chance dazu. Mit einer „Krone“-BonusCard gibt‘s zudem ermäßigten Eintritt.

Simone Waldl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.