Mo, 23. Juli 2018

24 Stunden auf Piste

29.03.2018 07:01

Ein neuer Weltrekordversuch auf dem Snowbike

50.000 Höhenmeter in 24 Stunden und das mit dem Snowbike – das wäre ein neuer Guinness World Record. Hermann Koch und Harald Brenter stellen sich dieser Herausforderung. Am 11. April, ab 8.30 Uhr gehen sie auf Rekord-Jagd beim Schaidberglift in Obertauern.

„Es ist zu schaffen, aber es darf nicht viel dazwischenkommen“, freut sich Hermann Koch schon auf die Herausforderung. Der begeisterte Snowbiker und Besitzer einer Skischule in Obertauern steht mit dem neuen Versuch vor seinem fünften Guinness World Record. In der aktuellen Ausgabe des Buches der Rekorde ist er schon vertreten: Er schaffte in einer Minute gleich 24 360-Grad-Umdrehungen mit seinem Snowbike. Schauplatz war eine Piste am Kitzsteinhorn in Kaprun.

Der neue Coup soll jetzt aber wieder in der Heimat in Obertauern gelingen, genauer gesagt am Schaidberglift. Um den Versuch abzunehmen, reist extra ein Guinness-Richter aus London an. Dieser wird ein genaues Auge darauf haben, wenn Hermann Koch und sein Team-Kollege Harald Brenter aus Oberndorf am 11. April um 8.30 Uhr starten.

Über den Tag hinweg will das Duo zwischen den Skifahrern und Snowboardern über die Pisten schwingen. Eine Abfahrt bedeutet 340 Höhenmeter. „Wir rechnen mit insgesamt 150 Fahrten, jede dauert rund sieben bis acht Minuten“, weiß Koch von diversen Tests.

Während das Duo bei Tageslicht die schwarzen Pisten nutzen will, geht es in der Nacht aus Sicherheitsgründen über die blauen. „Dann sind wir natürlich alleine unterwegs, ausgerüstet mit Stirnlampen“, erklärt Koch. Da nur die Höhenmeter eines Snowbikes gezählt werden, wechseln sich die beiden Männer alle drei Stunden ab.

Eine große Belastung? „Ja, natürlich. Es wird anstrengend. Man muss auch im Kopf stark bleiben“, so Koch. Zuschauer sind herzlich eingeladen vorbeizukommen, um das Duo anzufeuern.

Iris Wind
Iris Wind

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.