Zoos in OÖ laden ein

Kids als Gäste bei der Affenjause

Langeweile in den Osterferien? Das sollte für alle Buben und Mädchen wirklich ein Fremdwort sein, denn schon ein Besuch der heimischen Tiergärten und Zoos vertreibt die Fadesse im Sauseschritt. Aus nächster Nähe die Affen bei der Osterjause zu beobachten, begeistert sicher alle Kids.

Das Sprichwort „Ein Ei gleicht dem anderen“ ist natürlich in der Tierwelt völlig fehl am Platz, da sorgen schon alle Reptilien, Vögel oder auch die Insekten für ganz unterschiedliche Designs. Wovon man sich bei einem Besuch im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels hautnah überzeugen kann, wo alle Fragen rund ums Ei geklärt werden.

Entzückende Tierbabys
Zudem werden entzückende Zwergziegenbabys oder echte Osterhasen mit ihrem Nachwuchs die kleinen Besucher begeistern. Außerdem kommt natürlich auch der Spaß bei weitem nicht zu kurz: So wird der Haribobär am Osterwochenende zu Gast sein und gemeinsam mit dem Osterhasen sehr viele Leckereien und Naschereien an die Kinder verteilen.

Osterhase kommt auf Besuch
Aber auch im Linzer Zoo auf halber Höhe des Pöstlingbergs können sich alle Buben und Mädchen am Osterwochenende zwischen 11 und 16 Uhr an einem tollen Kinder-Programm mit dem Osterhasen erfreuen. Spaß und Abwechslung sind garantiert. Dasselbe trifft natürlich auch im Tiergarten und Reiterhof in Walding zu, wo zauberhafte Jungtiere wie die Schwarznasenschafe, die Lämmchen „Schwänli“ und das Zicklein „Klara“ vor allem die jungen Besucher begeistern werden.

Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nicht unsere Werte“
Rassistische Anti-Pogba-Pöbelei! ManUnited in Rage
Fußball International
Programm präsentiert
Liste JETZT will Rechtsstaat verteidigen
Österreich
Brenzliger Auftritt
Feuerwehr übt sich in Wanda-Clip als Brandstifter
Niederösterreich
„13 reasons why“
MedUni Wien warnt vor umstrittener US-Serie
City4u - Szene
Kurioses aus Portugal
13 Sekunden bis zum Tor ohne eine Ballberührung
Fußball International
Finale Verhandlungen
Rapid-Verteidiger kurz vor Wechsel in die Serie A
Fußball International

Newsletter