15.10.2009 15:07 |

Müll wird zu Kunst

MA-48-Kampagne soll zu Mülltrennung animieren

Mit einer neuen Kampagne unter dem Motto „Mist als musealer Schatz“ will die MA 48 die Wiener verstärkt zur Mülltrennung animieren. Um auf den nachhaltigen Wert von recycelbaren Altstoffen hinzuweisen, wird Unrat im entsprechenden Sujet als "Wertvolle Sammlung" präsentiert. Zu Plakaten im öffentlichen Raum kommen auch Printinserate und Hörfunkspots mit Alfred Dorfer, kündigte Umweltstadträtin Ulli Sima am Donnerstag an.

Die anlaufende Kampagne entstand in Zusammenarbeit mit der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) und soll jene Wiener erreichen, die bisher noch nicht von der Sinnhaftigkeit des Trennens überzeugt werden konnten, so Sima. "Altstoffe wie Papier, Plastikflaschen, Glas, Metall oder biogene Abfälle sind wichtige Rohstoffe, die im Restmüll nichts zu suchen haben", erklärte MA-48-Leiter Josef Thon.

Müll als wertvolle Kunst präsentiert
Folglich findet sich auf einem Plakat auch eine leer gegessene Konservendose, die als "Metall auf Leinwand"-Arbeit aus dem Jahr 1989 ausgewiesen wird. Ein abfotografiertes Duo aus Weiß- und Buntglasflasche ist wiederum als "Leihgabe aus der Sammlung 'Wertvolle Altstoffe'" aus dem Jahr 1975 deklariert.

Bei Plastikflaschen, Dosen und Glas – also jenen Materialien, die in der Kampagne thematisiert werden – gebe es in der Bundeshauptstadt noch Verbesserungspotenzial, was den Trennungseifer betrifft, hieß es. Freilich: Um die Mülltrennung steht es in Wien auch nicht gerade schlecht, denn jährlich werden 350.000 Tonnen an wiederverwertbarem Abfall gesammelt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: HAALAND! Salzburg führt mit erstem Torschuss
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball
Inter nur 1:1
Champions League LIVE: Barca muss in Dortmund ran
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter