Sa, 21. Juli 2018

Messer-Attacke in Linz

30.01.2018 13:48

Streit um Parkplatz: Kosovaren drohten mit Mord

Vor einem Linzer Fitnessstudio eskalierte am Montagnachmittag ein Streit um einen Parkplatz. Ein Asylwerber aus Afghanistan soll von drei Kosovaren mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht worden sein. Das Trio wurde von der Polizei ausgeforscht und festgenommen.

Gegen 14.35 Uhr parkte Montagnachmittag ein Asylwerber aus Afghanistan seinen Pkw vor einem Fitnessstudio in Linz. Laut seinen Aussagen kamen drei Männer auf ihn zu und meinten, dass dies „ihr Parkplatz“ sei. Da der 24-Jährige sich weigerte woanders zu parken, wurde er von den Unbekannten mit einem Messer und dem Umbringen bedroht.

Kosovaren beim Tatort festgenommen
Nach der Morddrohung flüchtete der Mann in das Fitnessstudio, wurde von dem Trio verfolgt und abermals bedroht. Die mutmaßlichen Täter, drei Kosovaren (23, 25 und 44),  wurden in unmittelbarer Nähe des Tatorts von der Polizei festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.