04.11.2002 10:22 |

1,6 Mio. Bücher

Apostolische Bibliothek im Netz

Hewlett-Packard und der Heilige Stuhl haben in einem gemeinsamen Projekt den Online-Zugriff auf die berühmte Apostolische Bibliothek des Vatikans möglich gemacht.
Über einen neu geschaffenen Bereich deroffiziellen Website des Vatikans können nunmehr erstmalsManuskripte in Augenschein genommen werden, die zuvor nur Gelehrtenund Wissenschaftern zugänglich waren. Im Rahmen des neuenGemeinschaftsprojektes stellt HP dem Vatikan hochverfügbare,skalierbare und robuste IT-Infrastruktur sowie Drucker und Bildbearbeitungshardwarezur Verfügung.
 
Die Apostolische Bibliothek des Vatikans wurde vonPapst Nikolaus V. (im Amt von 1447 bis 1455) gegründet. Sieumfasst 1,6 Millionen historische und moderne Bücherbändeaus den Fachbereichen Paläographie, Geschichte, Kunstgeschichte,klassische Literatur und Philologie. Weiters befinden sich darin8300 Inkunabeln (Drucke aus der Zeit vor 1500), 150.000 Manuskripteund Verzeichnisse, 300.000 Münzen und Medaillen sowie mehrals 100.000 Drucke.
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol