Fr, 14. Dezember 2018

Überstimmlich

24.12.2003 14:31

Naturally7 - Das Album der ¿chorreichen Sieben¿

Wenn eine Band Musik ohne Instrumente macht, dann nennt man das gemeinhin a cappella. Doch was Naturally7 macht, ist mit diesem Begriff alles Andere als adäquat beschrieben. Sie selbst bezeichnen es als "Voice". Das und mehr sagten sie uns im Krone.at-Interview (siehe Linkbox)...
Wie man es auch nennt: Das aktuelle Album der sieben New Yorker ist einfach ein Wahnsinn! Und beim Konzert im Wiener Reigen stellten sie ihr Können auch live eindrucksvoll unter Beweis.
 
Mit einer A-Cappella-Band hat das Septett nur noch wenig gemein. Es ist eine vollwertige Pop-Band, die sich von Apparaten emanzipiert hat. Was immer du von Naturally7 hörst, kommt ohne Musikinstrumente aus! Auch wenn es unglaublich klingt. Schon beim nächsten vertrackten R&B-Rhythmus wirst du wieder zweifeln, doch es ist wahr: ALLES MUNDGEMACHT. Von sieben Vokalvirtuosen von Gottes Gnaden.
 
"What Is It?"
"Was ist das, was ihr da macht?", werden die Burschen oft gefragt. Die Antwort geben sie auf "What Is It?, dem aktuellen Album, im gleichnamigen Song. Legen sich dabei aber nicht wirklich fest. Sogar im Konzert fragten sie die Fans: "Was sagt ihr, was ist das, was wir machen? Nur damit wir im nächsten Interview eine Antwort darauf haben..." Übrigens, die meisten riefen "R'n'B".
 
Wenn man es nicht besser wüsste, müsste man annehmen, dass sie eine Kreuzung aus Menschen, Musikinstrumenten und Plattenspielern sind, denn sie verwenden keine Instrumente, was man aber tatsächlich nicht merkt! Sogar Posaunen und Schlagzeug entspringen den Kehlen dieser überstimmlich begabten Männer.
 
Und das funktioniert sogar live. Beispiel: Man höre (und sehe) sich nur einmal an, wie Rod den DJ mimt: Er legt ein Vinyl auf, lässt die Nadel sinken, und es beginnt zu knistern. Ohne Vinyl, ohne Nadel, ohne Tricks! Und dann scratcht er, dass es eine wahre Freude ist.
 
Staunende Fans in Wien
Die Fans kamen aus dem Staunen kaum heraus, als Naturally7 im Wiener Reigen auftraten. Ständig Zwischenaplaus und ungläubige Blicke über offen stehenden Mündern. Man sah und hörte, was passierte, wagte aber kaum, seinen Ohren zu trauen. Dabei sind die sieben Burschen so sympathisch und natürlich, dass man sich von der ersten Minute an wohl fühlt. Freilich klingt es live nicht ganz so spektakulär, wie auf der CD, weil ja sämtliche Nachbearbeitungen fehlen, die ja einen Gutteil des unglaublichen Sounds ausmachen, aber das tut der Begeisterung keinen Abbruch.
 
Mit oder ohne Sarah Connor
Zurück zum aktuellen Album: Hier finden sich eigene Songs neben Cover-Versionen ("More Than Words" von Extreme, "Broken Wings" von Mr Mister) und auch der aktuelle Hit, den Naturally7 gemeinsam mit Sarah Connor haben: "Music ist the Key", allerdings in der Version ohne Sarah, was dem Song nur gut tut. Alle sieben haben ihre Vorlieben, Stile, Lieblingslieder - und sie können sie alle interpretieren. In friedlicher Balance zaubern Naturally7 Soul, Rap, Rock, Folk oder Gospel aus ihren Kehlen, Letzteres ist auch die musikalische Wurzel der chorreichen Sieben.
 
Die Musik von Naturally7 ist schon für sich genommen ausgesprochen gut, wenn man dann auch noch dazu nimmt, dass alles ohne Instrumente passiert, dann ist sie schlicht unglaublich.
 
"What Is It?" - Das Album des Jahres!
10 von 10 Goldenen Stimmbändern.
Aktuelle Schlagzeilen
3 Verwandte erschossen
Was trieb den Grafen von Bockfließ zu der Bluttat?
Niederösterreich
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
„Verwerfliche Tat“
Prozess: Bank während Haftausgang überfallen
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.