Mo, 18. Juni 2018

Mace Griffin

13.10.2003 08:54

Bounty Hunter (Xbox/PS2/NGC/PC)

Auf in die Zukunft! Denn dort wartet schon Mace Griffin, der Bounty Hunter. Die spannende Science-Fiction-Story des Game-Abenteuers vermengt sich mit einem Ego-Shooter und rasanten Weltraum-Schlachten. Vivendi Universal bringt das Spiel für alle Plattformen heraus. Wir haben es auf der Xbox getestet,
Die Story führt den Spieler in eine düstereZukunft aus obskuren Sekten, riesigen Firmen und schießwütigenRevolverhelden, wie dir selbst. Du machst dich daran, ein großes,finsteres Geheimnis aufzudecken, das etwas mit dem Tod deinesKollegen zu tun haben muss. Ihm selbst wird das Verbrechen angehängtund er wandert ins Gefängnis.
 
Die neue Tusk 3D-Engine ermöglicht einen nahtlosenÜbergang zwischen First-Person-Shooter und actiongeladenenWeltraumduellen. Dabei stehen dem Spieler sechs verschiedene Raumfahrzeugezur Verfügung - von außerirdischen Kampffliegern biszu großen Raumschiffen. Das Waffenarsenal umfasst 17 unterschiedlicheFeuerwaffen - von High- bis Low-Tech. Die Gegner besitzen individuelleIntelligenz, Mut und Gesundheit.
 
Im Laufe der 13 Missionen bekommt man ein riesigesUniversum zu Gesicht. Die Game-Grafik entspricht dem "State ofthe Art", mit vielen Special-Effekts. Von den zahlreichen anderenGames des Science-Fiction-Shooters unterscheidet sich "Mace Griffin"in erster Linie durch das Weltraum-Geballere. Die etwas abstruseStory kann nicht wirklich überzeugen, dennoch bietet dasGame ziemlich genau das, was man sich erwartet: Action pur.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.