Di, 26. März 2019
21.05.2008 19:59

Erklärungsnotstand

Geld im Bordell verprasst - Mann erfindet Überfall

Da sitzt der Ehering recht locker: Erst vor zwei Wochen hatte ein 17-Jähriger aus Bad Ischl geheiratet, schon verbrachte er seinen 18. Geburtstag lieber nachts im Bordell als bei seiner frischgebackenen Frau! Danach fingierte er einen Raub, weil er nicht wusste, wie er die verjubelten 400 Euro erklären sollte.

Wenig glaubwürdig wirkte ein stadtbekannter Raufbold (18) auf die Polizeibeamten in Bad Ischl: Der Bursch wollte mitten in der Nacht einen angeblichen Raub anzeigen. Jemand habe ihn im dunklen Kurpark niedergeschlagen und ihm dann 400 Euro abgenommen. Die misstrauischen Beamten waren bei dem umtriebigen jungen Mann aber besonders vorsichtig - und konnten seine Geschichte dann auch schnell entkräften.

Bald fanden sie auch den Grund für die Lügen: Der frisch vermählte Hallodri hatte zuvor seinen 18. Geburtstag im Bad Ischler Bordell "Club Rubin" gefeiert! Die 400 durchgebrachten Euro wären für die Hochzeitsreise zum GTI-Treffen in Kärnten gewesen. Weil er nicht wusste, wie er den Verlust seiner Frau erklären sollte, hatte er den Raub erfunden. Mit der Hochzeitsreise wird es jetzt wohl nichts, über die junge Ehe wird auch noch heftig diskutiert werden...

Jasmin Gaderer, KronenZeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International

Newsletter