Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 13:41
Foto: Microsoft, krone.at-Grafik

Bericht: Microsoft arbeitet an neuer Xbox- Settop- Box

22.11.2012, 10:15
Microsoft arbeitet Medienberichten zufolge an einer kleinen, günstigen Xbox-Alternative, die primär für die Nutzung der Redmonder Streaming-Angebote und das Spielen von Casual-Games gedacht ist. Für Microsoft wäre der Verkauf einer kleinen Settop-Box der nächste logische Schritt, um sich im Wohnzimmer zu etablieren. Schließlich haben sowohl Google als auch Apple bereits entsprechende Konkurrenzprodukte am Markt.

Der Technik- Blog "The Verge"  berichtet unter Berufung auf mehrere Microsoft- Insider, dass an einer Microsoft- Settop- Box gearbeitet wird, die unter dem Namen "Xbox TV" angeboten werden könnte und in Konkurrenz zu Google TV und Apple TV treten würde. Das Gerät soll allerdings keine Xbox- Games abspielen können, sondern nur Streaming- Dienste und kleinere Casual- Games zur Verfügung stellen. Als Software sollen Kernelemente von Windows 8 zum Einsatz kommen, es ist also auch denkbar, dass auf dem Gerät anspruchslose Apps laufen werden.

Laut dem Bericht könnte Microsoft nächstes Jahr mit dem Start des Xbox- 360- Nachfolgers seine Wohnzimmer- Strategie ändern. Eine günstige Settop- Box für Streaming und Apps und die Vollpreis- Xbox für Gamer könnten dafür Sorge tragen, dass Microsoft- Geräte in Wohnzimmern von Nichtspielern Einzug halten, gleichzeitig aber auch weiterhin zum Inventar Spielebegeisterter gehören.

Settop- Box womöglich nur der Anfang

Dem Blog zufolge arbeitet Microsoft auch daran, seine Xbox- Live- Services in Smart- TVs zu implementieren, es wäre demnach also auch möglich, dass mit der Zeit Xbox- zertifizierte Fernseher auf den Markt kommen. Eine ähnliche Strategie fährt bereits Google, wo einerseits Settop- Boxen zur Nachrüstung von Google TV angeboten werden, andererseits aber auch Partnerschaften mit TV- Herstellern wie Sony gepflegt werden, um die Dienste direkt in die Fernseher zu integrieren.

Da Smart- TVs in aller Regel nicht allzu viel Rechenleistung mitbringen, wäre der Bau einer Xbox- Settop- Box ein erster Schritt in diese Richtung. Mit dem Gerät könnte Microsoft prüfen, inwieweit die eigenen Technologien skalierbar genug sind, um sie neben der klassischen Xbox auch auf anderen Geräten laufen zu lassen.

22.11.2012, 10:15
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum