Do, 23. November 2017

Mobilfunk-Studie

11.11.2016 10:15

Hier surfen Sie am schnellsten durchs LTE-Netz

Welches Land hat die besten LTE-Mobilfunkverbindungen und wie gut schneiden österreichische LTE-Netze im internationalen Vergleich ab? Der "State of LTE"-Report von OpenSignal, für den über 17 Milliarden Messungen von einer halben Million Nutzer weltweit durchgeführt wurden, gibt Auskunft darüber.

In Sachen LTE-Verfügbarkeit behauptet sich laut OpenSignal Südkorea (95,71 Prozent) knapp vor Japan (92,03). Auf Platz drei, aber bereits deutlich dahinter, liegt Litauen (84,73 Prozent). Österreich landet mit einer Verfügbarkeit von 66,39 Prozent auf dem 31. Rang und somit im oberen Drittel des Rankings.

Das bedeutet, dass Smartphone-Besitzer hierzulande während des Untersuchungszeitraums Juli bis Oktober in zwei Drittel der Nutzungszeit über eine LTE-Verbindung surfen oder telefonieren konnten.

Die durchschnittliche Geschwindigkeit (im Download) betrug dabei 26,73 Megabit pro Sekunde. Am schnellsten surft es sich allerdings in Singapur (45,86), Südkorea (45,77) und - Überraschung - bei unseren ungarischen Nachbarn mit 40,61 Megabit pro Sekunde. Schlusslicht sind Saudi-Arabien (5,97) und Costa Rica (5,82).

Die ausführlichen Ergebnisse des "State of LTE"-Berichts finden Sie auf der Website von OpenSignal.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden