So, 17. Dezember 2017

Bald kommt sie!

24.07.2015 13:42

Hier sind die Details zur neuen Honda Africa Twin

Stück für Stück macht Honda den Fans der legendären Africa Twin den Mund wässrig - jetzt geben uns die Japaner endlich konkrete Infos über das neue Ich-komm-überall-hin-Bike. Es wird zwar weniger Leistung bekommen als erwartet, ihre bahnbrechenden Vorgängerinnen XRV650 (1988) und XRV750 (ab Ende 1989) jedoch deutlich an Drehmoment und Leistung übertreffen.

Der 998-ccm-Vierventil-Parallel-Twin der Honda CRF1000L Africa Twin, wie sie mit vollem Namen heißt, arbeitet mit 90° Hubversatz und wird 95 PS leisten sowie 98 Nm bei 6.000/min. stemmen. Zwei Ausgleichswellen halten ihn friedlich, Doppelzündung verbessert die Verbrennung. Der 18,8 Liter große Tank soll Reichweiten bis zu 400 Kilometer ermöglichen.

Die spezielle Einbaulage des kompakt gehaltenen Triebwerks ermöglicht eine Bodenfreiheit von 25 Zentimetern. Die voll einstellbare Upside-Down-Teleskopgabel von Showa soll mit langen Federwegen glänzen, konkrete Angaben gibt es aber noch nicht. Die Bremsanlage ist mit radial verschraubten Nissin-Vierkolbenzangen und schwimmend gelagerten 310-mm-Wave-Bremsscheiben ausgerüstet. Bei der ProLink-Aufhängung des Showa-Hinterraddämpfers kann die Federvorspannung über einen Drehknopf eingestellt werden. Wie auch die Dakar-Rally-Schwester verfügt die CRF1000L Africa Twin vorne über 90/90-21- und hinten über 150/70-18-Speichenräder. Die Sitzhöhe lässt sich zwischen 850 und 870 mm variieren.

Gegen Aufpreis sind eine dreistufige Traktionskontrolle und ein abschaltbares ABS erhältlich. Und sogar Hondas Doppelkupplungsgetriebe wird es geben. Wenn die Straßenmaschine mit 1.000 ccm auf den Markt kommt, wird sie die einzige Maschine ihrer Art weltweit mit dem optionalen Doppelkupplungsgetriebe DCT sein. Dazu wurde das DCT speziell auf den Offroad-Einsatz abgestimmt. In den Honda-Modellen VRF1200X, VFR1200F, NC750X und NC750S liegt die Ausrüstungsquote mit DCT bereits bei über 50 Prozent.

Das Trockengewicht von 212 kg (ABS-Version) entspricht dem der KTM 1050 Adventure. Vollgetankt bringt die Honda 232 kg auf die Waage, mit Doppelkupplungsgetriebe 242 kg.

Der Basispreis der Honda CRF1000L Africa Twin liegt bei 13.990 Euro.

Der Stammbaum der Africa Twin
Die Africa Twin der Neuzeit soll wie ihre historischen Vorgängerinnen ein perfektes Motorrad für Adventure-Reisen sein: robust, schier durch nichts aufzuhalten und dennoch komfortabel und agil. Sie tritt in die Fußstapfen der ersten Africa Twin von 1988. Die XRV650 ging damals auf Rennerfolge bei der berühmten Rallye Paris-Dakar mit der Rennsportversion NXR750V zurück. 1986 bis 1989 hatten vier Mal in Folge Fahrer des Honda-Werksteams HRC das für Mensch und Maschine äußerst strapaziöse Rennen gewonnen.

Auf die XRV650 folgte Ende 1989 eine Aufstockung des Hubraums um 100 ccm zur XRV750. Mit ihrem flüssigkeitsgekühlten Sechsventil-V-Twin mit 742 ccm war sie einer der Vorreiter für die heute so beliebte Motorrad-Gattung der Reise-Enduros. Mit 61 PS Leistung und 62,7 Nm Drehmoment, langen Federwegen, einem großen Benzintank, einem 21 Zoll großen Vorderrad für gute Auswahl an Geländereifen sowie einer Doppelscheiben-Bremsanlage vorne war sie bestens für den Offroad-Einsatz gerüstet. Nach zwei Überarbeitungen wurde die XRV750 Africa Twin im Wesentlichen unverändert bis 2003 produziert.

Auch im Vorfeld der künftigen Honda CRF1000L Africa Twin hat sich die japanische Motorradmarke wieder im Offroad-Rennsport engagiert: Nach 24-jähriger Abwesenheit nahm das HRS-Team 2013 wieder an der Dakar-Rallye teil - mit dem eigens dafür entwickelten Rennmotorrad CRF450 Rallye.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden