So, 27. Mai 2018

Zu viele Kennwörter

09.06.2015 09:47

Ein Drittel der Nutzer klagt über "Passwort-Wut"

Eines für die E-Mails, eines für Facebook, eines für Amazon, etc. - ohne Passwörter geht im Internet so gut wie gar nichts mehr. Und das sorgt zunehmend für Probleme: Laut einer aktuellen Studie des Passwortverwaltungsspezialisten Centrify klagt ein Drittel der Internetnutzer angesichts vergessener Log-ins regelmäßig über "Passwort-Wut". Die Symptome: Schimpftiraden, Geschrei und in einigen Fällen sogar Schläge mit dem Kopf auf die Tischplatte.

Durchschnittlich 19 Passwörter müssen sich Internetnutzer laut Centrify merken. Für viele ein Ding der Unmöglichkeit: Der Untersuchung nach vergisst ein Viertel der Nutzer zumindest einmal pro Tag ein Passwort. Für fünf Prozent ist das Vergessen ein Dauerzustand, lediglich ein Fünftel kann von sich behaupten, niemals ein Passwort zu vergessen und somit alle Logins zu kennen.

Die Folge: Ein Drittel der Internetnutzer klagt über "Passwort-Wut", die sich einem Bericht der "Daily Mail" zufolge in Frust, Schimpftiraden, Geschei, aber auch Tränen äußert. Einer bereits im Jahr zuvor von Centrify durchgeführten Umfrage nach ist das Vergessen eines Passworts inzwischen sogar nerviger als feststellen zu müssen, dass man einen Schlüssel verlegt hat oder der Handy-Akku gerade leer ist.

Die richtigen Probleme tauchten aber erst nach der "Passwort-Wut" auf, warnt Barry Scott von Centrify. Nämlich dann, wenn Nutzer vor lauter Ärger über immer mehr und kompliziertere Passwörter anfingen, zu simple Logins wie "passwort" oder ein und dasselbe Kennwort für verschiedene Dienste zu verwenden - und es damit Cyberkriminellen besonders einfach machten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden