So, 20. Mai 2018

Schräge Begegnung

11.09.2014 11:40

Hans Krankl alias Alex Kristan im Skoda Rapid

Wer ist geeigneter dafür, etwas über den Skoda Rapid Spaceback zu sagen, als das Rapid-Urgestein schlechthin? Eben. Also haben wir Hans Krankl gebeten, sich ein paar Tage mit dem Fahrzeug zu befassen. Doch dann kam es ein wenig anders als erwartet…

Schon 1970/71 war Hans Krankl eine halbe Saison bei Rapid Wien (allerdings eher weniger als mehr) im Einsatz, seine große Zeit hatte er aber dort 1972 bis 1978 und 1981 bis 1986. 1978 wurde ihm der Goldene Schuh als Torschützenkönig verliehen (41 Tore) und er erzielte im legendären Länderspiel gegen Deutschland in Cordoba zwei Treffer.

Kein Wunder, dass Hans Krankl (alias Comedian Alex Kristan) den Skoda-Rapid-Test für eine besondere Mission nutzt und den geräumigen Tschechen sowohl in Hinsicht auf seine Langstreckentauglichkeit, das Platzangebot und seine Teamfähigkeit testet.

Wir erfahren nicht nur, was Hans K. vom Skoda Rapid hält, sondern auch, was die Kofferraumgröße mit Wolfgang Ambros' Flüssigkeitskonsum zu tun hat, wo Andi Herzog drei Wochen lang war und wer Rapid Wien wieder auf Vordermann bringen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden