Mo, 20. November 2017

Weltpremiere von LG

29.03.2012 10:35

Flexibles E-Paper startet in wenigen Wochen in Europa

In nur wenigen Wochen sollen die ersten Produkte mit flexiblem E-Paper zu haben sein. Wir sind quasi in der ersten Reihe mit dabei, denn Hersteller LG Display feiert die Weltpremiere in Europa. Vor allem den E-Book-Markt wolle man damit "revolutionieren", so das Unternehmen. Die Massenproduktion sei bereits gestartet.

In einer Pressemitteilung vom Donnerstag informiert LG Display über das erste biegsame E-Paper für E-Books. Der XGA-E-Ink-Screen verfügt über eine Auflösung von 1.024 mal 768 Pixel und kann bis zu 40 Grad verbogen werden.

Es ist nur 0,7 Millimeter dick - und damit etwa ein Drittel dünner als Glas-Displays. Das E-Paper bringt dazu gerade einmal 14 Gramm auf die Waage, die Hälfte der leichtesten Glas-Konkurrenz. LG zufolge ist das E-Paper besonders haltbar, so habe es etwa Tests überstanden, bei denen es aus 1,5 Metern Höhe fallengelassen oder mit einem kleinen Hammer bearbeitet wurde.

Die nun in Massenproduktion angefertigten E-Paper werden laut LG nun an chinesische Unternehmen geliefert, fertige Produkte werde es voraussichtlich bereits "Anfang des nächsten Monats" in Europa zu kaufen geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden