Mo, 23. April 2018

Steuert das Smart Home

09.01.2018 06:47

Toshiba Symbio: Lautsprecher und Kamera mit Alexa

Der japanische IT-Konzern Toshiba hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den bis dato wohl vielseitigsten intelligenten Lautsprecher mit Amazon Alexa an Bord vorgestellt. Der Toshiba Symbio dient nämlich nicht nur als smarter Speaker, sondern ist auch Smart-Home-Zentrale und Überwachungskamera.

Einer der CES-Messetrends heuer sind die in immer mehr Geräten integrierten Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistant. Sie bewohnen nicht nur vernetzte Lautsprecher, sondern werden auf der Messe auch als KI im Kühlschrank, in Augmented-Reality-Brillen und anderen Gadgets gezeigt. Eines der wohl vielseitigsten Geräte in diese Richtung kommt heuer von Toshiba: Der smarte Speaker Symbio kann deutlich mehr Tricks als seine Mitbewerber.

Konkret hat Toshiba seinem Symbio laut einem „Engadget“-Bericht nicht nur einen Smart-Home-Hub zur Steuerung von vernetzten Glühbirnen, Steckdosen und anderen Smart-Home-Aktoren spendiert. Das Gerät verfügt auch über eine HD-Überwachungskamera, mit der man in der Wohnung von weitem nach dem Rechten sehen kann.

Damit eröffnet der Symbio vielfältige Möglichkeiten. Musik abspielen und Fragen beantworten kann er ebenso wie andere Alexa-Speaker, darüber hinaus kann er aber Z-Wave- und Zigbee-Geräte im Smart Home befehligen und für mehr Sicherheit sorgen. Einerseits mit der integrierten Kamera, die einen HD-Livestream auf das Smartphone des Benutzers schickt. Andererseits mit einem Geräuschsensor, der beispielsweise am Handy Alarm schlägt, wenn er den Ton des Brandmelders vernimmt.

Was Toshibas Symbio kosten und wann er auf den Markt kommen wird, hat der Hersteller noch nicht verraten. Angesichts des Funktionsumfangs dürfte er aber teurer werden als Konkurrenzgeräte, die sich auf das Dasein als vernetzter Lautsprecher beschränken.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden