Mi, 23. Mai 2018

Reifentest

12.01.2009 18:03

Die besten Winterreifen 2008

Schnee, Glätte und rutschige Fahrbahnen, da ist vor allem eines wichtig: gute Winterreifen. Damit die Auswahl leichter fällt, hat der ÖAMTC gemeinsam mit anderen Automobilclubs und Verbraucherschutzorganisationen 40 Winterreifen mit den Dimensionen 175/65 R14 T und 195/65 R15 T getestet. Dabei fiel zwar jeder fünfte Reifen durch, jedoch erhielten auch neun Pneus ein "sehr empfehlenswert".

Als Sieger gingen heuer bei den kleinen Pneus "Vredestein Snowtrac 3", "Continental WinterContact TS800", "Goodyear UltraGrip 7+" und "Dunlop SP Winter Response" hervor. Zehn weitere Modelle erhielten ein "empfehlenswert", zwei nur ein "bedingt empfehlenswert". Gleich fünf Reifen bestanden den Härtetest nicht.

Bei der größeren Dimension erhielten "Goodyear UltraGrip 7+", "Continental WinterContact TS830", "Pirelli Winter 190 Snowcontrol" und "Dunlop SP Winter Sport 3D" ein "sehr empfehlenswert". Elf Pneus wurden mit "empfehlenswert", einer mit "bedingt empfehlenswert" beurteilt. Drei Modelle hielten den Kriterien der Überprüfung nicht stand.

Crash mit 45 km/h statt "nix passiert"
Als besonders gefährlich stuften sowohl der ÖAMTC als auch der Verein für Konsumenteninformation (VKI) Billigprodukte aus China ein. Auf Schnee und Eis sowie beim Verbrauchsverhalten und dem Verschleiß könnten diese Reifen zwar einigermaßen mithalten, beim Bremsen auf nasser und trockener Fahrbahn würden sie jedoch versagen, hieß es im "Konsument". So ist der Bremsweg bei 80 km/h auf nasser Fahrbahn beim letztgereihten Reifen "Linglong Winter-Hero Radial 652" laut ÖAMTC um 50 Prozent länger als bei den besten Produkten. „Bei einer Notbremsung aus 80 km/h bedeutet das einen Crash mit 45 km/h Aufprallgeschwindigkeit, anstatt gerade noch ausgegangen mit einem Markenprodukt", erläutert der ÖAMTC.

Schwächen sieht der VKI auch bei den Ganzjahresreifen. Der getestete "Goodyear Vector 4 Seasons" schnitt nur "durchschnittlich" ab: Die Wintereigenschaften seien zwar konkurrenzfähig, beim Bremsen auf trockener Fahrbahn versage dieser Reifen jedoch, was bei einer Verwendung im Sommer problematisch sei. Ein anderer getesteter Pneu zeigte zwar bessere Fahreigenschaften, enttäuschte aber durch extrem hohen Rollwiderstand und dadurch höheren Spritverbrauch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden