Schlagwort

Erotik

Beschreibung

Erotik bezeichnet die sinnliche Anziehung zweier Menschen. In Zeiten von Breitbandinternet werden erotische Inhalte nicht mehr nur von ausgewählten Personen bereitgestellt – auch Amateure haben die Möglichkeit, ihre sexuellen Vorlieben und sinnlichen Wünsche zu teilen.

Die Frage nach Ausprägungen sexueller Handlungen findet sich aber in jeder geschichtlichen Epoche. Die Griechen sehnten sich nach einem philosophischen Ideal der Vereinigung von körperlicher und geistiger Liebe. In asiatischen Kulturkreisen hat die Erotik einen hohen spirituellen Stellenwert; Tantra gehört zur hohen Schule der sexuellen Vereinigung und Sexualität war mit dem Kamasutra in die Kultur mit eingebunden.

Fand man in der Frühzeit noch Skulpturen von weiblichen Genitalien, die Fruchtbarkeit darstellten, so begegnet uns in der Antike bereits Heterosexualität, Homosexualität, Sadomasochismus – die Darstellungen der Römer zeigen sowohl männliche als auch weibliche Körper als Auslöser sexuellen Begehrens.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen