Das freie Wort

Norbert Hofer in der „Pressestunde“

Wenn man analysiert, was FPÖ-Obmann Hofer in der ORF-„Pressestunde“ am 15. 9. bezüglich H.-C. Straches unglaublichen „Entgleisungen“ (Pardon, aber noch höflicher geht es beim besten Willen nicht) alles sagte, läuft es einem kalt über den Rücken. Als Nächstes kommt vielleicht die Behauptung, dass Strache so betrunken war, dass er sich an nichts mehr erinnern kann. Na also, so etwas kann schon einmal passieren, da ist doch nichts dabei, man darf doch nicht jedes Wort auf die Waagschale legen. Nein, meine Herren von der FPÖ-Parteiführung, egal, was noch gesagt oder getan wird, die ungeheuerlichen Aussagen Straches in diesem zugegeben äußerst mysteriösen Video könnt ihr nicht beschönigen und schon gar nicht vom Tisch wischen. Ja, und dann noch etwas: Seid ihr wirklich der Meinung, dass jemand, der sich derart mies benimmt und so demokratiefeindliche Sprüche klopft, für das Amt des Bürgermeisters von Wien qualifiziert sein kann?

Helmut Ehold, per E-Mail
Erschienen am Mi, 18.9.2019

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
15. November 2019
  • „Eltern haften für ihre Kinder!“

    Ist dieses Gesetz schon eingeschlafen? Josef Höller hat es mit seinem Leserbrief: „Uns passiert ja eh nix“ auf den Punkt gebracht. Wenn mein Kind ...
    Oliver-Helmut Gerstbauer
    mehr
  • 15 Jahre unter dem Damoklesschwert

    Sehr geehrter Herr Dr. Wailand, ich teile Ihre Meinung. Menschen 10 oder mehr Jahre lang zu verfolgen, heißt de facto eine Existenz zu vernichten. ...
    Claudius Lettmayer
    mehr
  • Liftprojekt Ötztal-Pitztal

    Es steht jedem zu, diesen Zusammenschluss der Gletschergebiete im Ötz- und Pitztal kritisch zu hinterfragen. Allerdings ist es auch sehr bedenklich ...
    Manfred Waldner
    mehr
  • Aus der Sichtweise eines Kindes!

    Jüngst diskutierten wir in unserer Familie über die Berichterstattung der Medien zum Thema Skigebietzusammenlegung in Tirol. War in einer Zeitung die ...
    Manfred Fischerlehner
    mehr
  • Hund Carrie

    So lange Richter so über Tierquälerei urteilen, wird sich nichts ändern! Nicht zu begreifen ist so ein Urteil. Wenn die Schnauze teilweise verwest ...
    Anna Wenhardt
    mehr
  • Neue Sendung „Entenfellners Tierwelt“

    Hiermit möchte ich ServusTV und Maggie Entenfellners herzlich zum neuen Sendeformat „Entenfellners Tierwelt“ gratulieren. Es ist sehr vielseitig und ...
    Daniel Winter
    mehr
  • Fragwürdiges Glücksspiel

    Dieses Jahr wurde von so vielen politischen Skandalen geprägt. Nicht wenige davon, wie z. B. die Causa Novomatic, sind noch immer nicht vollständig ...
    Christian Stafflinger
    mehr
  • Verantwortung

    Herr Andreas L. schreibt über die Folgen der „Reichskristallnacht“ und über die Verantwortung, welche die Gesellschaft hat, damit so etwas nicht mehr ...
    Helga Marsteurer
    mehr
  • Schnitzel mit Vanillesauce

    In vielen Medien wird so getan, als würde eine Koalition zwischen Türkis-Grün die Mehrheit der Österreicher glücklich machen. Mathematisch ist das ...
    Robert Maurer
    mehr
  • Koalitions- verhandlungen

    Erfolg bringt Koalitionsverhandlung, wenn’s kommt zu einer Sinneswandlung. Egoismus nehm nicht überhand, es geht ums Wohl für unser Land. Wenn ...
    Dkfm. Eduard Musil
    mehr
  • Hochwasser in Venedig

    Es ist so schlimm wie noch nie: Der Markusplatz ist vollkommen überflutet. Wegen des starken Sturms zerschellten Boote in den engen Kanälen, viele ...
    Wolfgang Gottinger
    mehr
  • Klimawandel als Sündenbock

    Derzeit wird Venedig von einem Hochwasser heimgesucht, was aber in dieser Lagunenstadt als Aqua alta durchaus bekannt und üblich ist. 1966 war das ...
    Helmut Speil
    mehr
  • Umweltschutz

    Es gäbe eine Unzahl sehr einfacher Möglichkeiten für sinnvolle Regelungen: Verbot von Autos mit mehr als 130 PS; Verbot von Kfz ohne Partikelfilter; ...
    Dr. Werner Bittner
    mehr
  • Späte Erkenntnis

    Am 1. November trat nun endlich das generelle Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft. Hellhörig macht in letzter Zeit die Debatte um achtlos ...
    Elisabeth Grill
    mehr
  • Koalitionsgespräche Türkis-Grün

    Welch ein Hype für die Medien – sie gehen mir allesamt (Presse, TV, Interviews, Spekulationen und, und, und!) auf den Geist mit ihrer Schwarzmalerei, ...
    Barbara Schwarz
    mehr
  • Oscar für die „Kronen Zeitung“

    Herzlichen Glückwunsch zum Umwelt-Oscar! Diese Auszeichnung ist mehr als verdient an das ganze „Krone“-Team gegangen. Weiter so!
    Helmut Kafka
    mehr
  • Mautbefreiung

    Der Beschluss im Parlament zum Thema Mautbefreiung ist so dumm, dass mir fast die Worte fehlen. Statt den Transit einzudämmen, wurden ...
    Ing. Haidenak
    mehr
15. November 2019

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen