21.08.2007 11:15 |

Kresse-Keyboard

So wird das Keyboard zum Kräutergarten

Ob es um die Begrünung von Großraumbüros geht oder doch nur um einen Bissen schmackhafter Kresse zwischendurch - wir wissen es nicht. Fakt ist, dass sich das Anpflanzen von Kresse in Tastaturen zum Kult im Web entwickelt und schon vielerorts schmackhaftes Grün zwischen den Tasten wurzelt.

Wer bei Google die Worte "Kresse" und "Keyboard" eingibt, wird schnell fündig werden: Kreative Köpfe haben ausgediente Tastaturen kurzerhand zum Kräutergarten erklärt und unter den zuvor abgenommen Tasten auf angefeuchteter Watte Kressesamen eingepflanzt.

Nach einigen Tagen sprießt es schließlich grünlich zwischen den Tasten empor. Tippen wird man aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem derart präparierten Keyboard nicht mehr können, aber der Snack in der Mittagspause mundet mit ein paar Kresseblättchen gleich umso deliziöser.

Wie auch du dein Keyboard in ein Gewächshaus verwandelst, erfährst du unter anderem im Blog von Yumlum (siehe Infobox).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol