14.06.2007 16:44 |

Kompakte Kamera

Große Auflösung zum kleinen Preis

Mit der neuen EasyShare Z1275 erweitert Kamera-Hersteller Kodak seine Produktpalette um ein kompaktes Modell, das dank eines 12-Megapixel-Bildsensors mit hoher Auflösung punkten kann. Zu einem Preis von knapp 270 Euro bekommt der Nutzer überdies noch einen fünffach optischen Zoom geboten.

Bei der höchsten Auflösung kommen so Bilder von 4.000 x 3.000 Pixel zustande, in der geringsten Auflösung von 1,2 Megapixel sind es immer noch 1.280 x 900 Pixel.

Neben Schnappschüssen bei einer Brennweite von 37 bis 175 Millimeter lassen sich mit der Kodak-Kamera bei 30 Bildern pro Sekunde auch Videos im MPEG4-Format drehen.

Alle Daten können anschließend auf dem 2,5 Zoll großen LCD betrachtet oder auf dem internen Speicher (64 MB) abgelegt werden. Letzterer kann mit SDHC-, SD- oder MMC-Karten zusätzlich erweitert werden.

Die ISO-Empfindlichkeit der Z1275 liegt zwischen 100 und 3200, für das perfekte Bild sollen 19 Motiv-Programme sorgen. Die 161 Gramm schwere Kamera wird ab August 2007 zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 269 Euro erhältlich sein.

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol