Mo, 22. April 2019
10.12.2017 19:42

Regina B. trauert

Blutige Attacke: "Sie bissen meine Hunde tot!"

Tödliches Tierdrama im niederösterreichischen Pellendorf - die beiden rüstigen Hunde-Damen "Angie" (Havaneser) und "Denise" (Yorkshire-Terrier) wurden von zwei Weimaraner-Hunden angefallen und niedergebissen. Dabei erlitten die zwei kleinen Vierbeiner so schwere Verletzungen, dass sie eingeschläfert werden mussten …

"Mir geht es sehr schlecht, ich habe Albträume und bekomme die Bilder nicht mehr aus dem Kopf!" Mit tränenerstickter Stimme erinnerte sich Regina B. im Gespräch mit der "Krone" an die schrecklichen Momente vom Samstag zurück.

Sie war mit ihren Hündinnen "Angie" und "Denise" in Pellendorf bei Bruck an der Leitha in der Nähe des Sportplatzes am Güterweg spazieren - wie so oft in den letzten Jahren. Plötzlich kam ihnen ein anderer Hundebesitzer entgegen und das Unheil nahm seinen Lauf. "Ich wollte einen Bogen um den Herren mit seinen beiden Weimaraner-Hunden machen und sagte noch 'Gehen wir weiter'", erzählt die Frau. Doch dann sollen sich die beiden Jagdhunde in den 13-jährigen Havanaser und den 14-jährigen Yorkshire-Terrier regelrecht verbissen hat.

"Überall war Blut, ich habe geschrien, dass sie aufhören sollen, wurde selbst auch verletzt, als ich eingeschritten bin", so Regina B. Die Bissattacke wurde erst gestoppt, als ein weiterer Hundebesitzer dazukam.

"Die Verletzungen waren zu schwer"
Die beiden attackierten Hunde-Damen wurden schwer verletzt zur Tierärztin Katharina Pühringer gebracht. "Doch die Verletzungen waren zu schwer. Ich habe meine Hunde einschläfern lassen müssen. Es ist, als ob ich meine beiden Kinder verloren habe. Sie waren Familienmitglieder."

Matthias Lassnig und Gregor Brandl, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bleibt PSG treu
Nein! Mbappe will NICHT zu Real Madrid wechseln
Fußball International
„Auf Teneriffa gelebt“
Geflohener Häftling stellt sich nach zehn Jahren
Salzburg
Unfall mit Gleitschirm
Bruchlandung auf Hotel: Pilot stürzt vom Dach
Salzburg
Autobahn gesperrt
Gegen Leitschiene geprallt: Lenkerin stirbt auf A2
Niederösterreich
Virales Dribbling
Unglaubliches Kunststück verzückt die Fußballwelt
Fußball International
Großevent in Budapest
Tischtennis-WM: Leiser Traum von Medaille
Sport-Mix
Trainer außer sich
„9,9 Punkte“ für Salah! War Schwalbe vor Elfmeter?
Fußball International

Newsletter