Mi, 17. Oktober 2018

Tabellenspitze

29.09.2017 19:33

"Da geht noch was"

Für Bullen-Trainer Marco Rose war es ein schmaler Grat, auf dem Salzburg Donnerstagabend gegen Marseille gewandert ist. Doch Österreichs Meister fing sich keinen Konter ein, stand solide, schlug den französischen Topklub schließlich mit 1:0! Womit nach zwei von sechs Spieltagen von der Tabellenspitze der Gruppe I gelacht werden darf: "Diesen Platz wollen wir bis Dezember halten. Auf alle Fälle wollen wir ,europäisch‘ überwintern", quoll Hannes Wolf am Donnerstag nach der erstmaligen Teameinberufung zu Mittag und dem Triumph über Marseille am Abend vor Selbstvertrauen über.

Auch seine Teamkollegen bliesen in dasselbe Horn, so meinte Kapitän Alex Walke etwa: "Ich glaub, dass da noch was geht!" Soll heißen: Salzburg sieht sich selbst noch (lange) nicht am Leistungszenit angelangt.

"Vergangene Saison haben wir die ersten drei Spiele in der Gruppenphase verschlafen. Heuer kann man mit vier Punkten aus zwei Spielen zufrieden sein", erklärte Stefan Lainer, der Assistgeber von Goldtorschütze Dabbur. Der europäische Herbst, so scheint es, ist für den Serienmeister jetzt so richtig losgegangen.

PS: Weitere Erfolge von Salzburg (und auch der Austria) könnten bald Gold wert sein. Aktuell liegt Österreich in der UEFA-Fünfjahreswertung auf dem zwölften Rang, sollten die elftplatzierten Holländer noch überholt werden, wäre der Meister 2019 mit großer Wahrscheinlichkeit sogar fix für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Derzeit beträgt der Rückstand auf die Holländer (haben mit Feyenoord in der Champions League und Arnheim in der Europa League noch zwei Klubs dabei) knapp einen Punkt.

Der Elfte ist jedenfalls dann fix dabei, wenn sich der Champions-League-Sieger 2019 über die nationale Meisterschaft für die Königsliga qualifiziert.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

ZITAT - Bulle und Neo-Teamkicker Hannes WOLF:
"Das klingt vielleicht komisch, aber: Obwohl wir Marseille in unserer Gruppe haben, wollten wir sie immer gewinnen!"

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.