Fr, 22. Juni 2018

Agenten-Satire

20.09.2017 13:29

"The Golden Circle": Der "Kingsman" ist wieder da

Krawumm: Die coolste Brit-Agenten-Satire nach James Bond ist zurück - frisch geteert mit viel schwarzem Humor. Die anschnallpflichtige Fortsetzung beginnt mit einer Autoverfolgungsjagd durch London und setzt die Story des britischen Jungagenten Eggsy (Taron Egerton) fort, der dringend die Hilfe seiner amerikanischen Kollegen (Channing Tatum, Halle Berry) benötigt, gilt es doch ein Drogenkartell zu zerschlagen, das für die Zerstörung der Londoner Zentrale verantwortlich ist.

Lovely indeed, wie hier cremige Selbstironie auf knallharte Turbo-Action trifft - und Elton John sich zu einem Gastauftritt hinreißen lässt. Julianne Moore überzeugt als laszive Suchtgiftqueen mit fragwürdigen Geschäftspraktiken.

Das richtige Regiehändchen bewies einmal mehr Matthew Vaughn. Keiner "verkauft" harte Action so sexy wie er! Und - by the way: Colin Firth ist nicht totzukriegen.

Kinostart von "Kingsman - The Golden Circle": 21. September.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.