Sa, 15. Dezember 2018

MotoGP-V4

10.09.2017 16:54

Das ist Ducatis erster Serien-Vierzylinder

Während Ducati bei seinen Straßenmotorrädern für die herrlich klingenden V2-Motoren berühmt ist, bestreiten die Italiener die MotoGP mit V4-Triebwerken. Künftig wird es auch für Straßenmaschinen ein solches geben. Es stammt - wie könnte es anders sein - vom Rennmotor ab, behält die desmodromische Ventilsteuerung bei und heißt folgerichtig "Desmosedici Stradale".

Der Serienmotor hat allerdings mehr Hubraum als der Desmosedici GP, nämlich 1103 ccm. Seine Leistung übertrifft die offiziellen Angaben der 1000er-Konkurrenten: 210 PS bei 13.000/min. verspricht Ducati, dazu 120 Nm zwischen 8750 und 12.250/min. Im Vergleich zum bekannten V2-Motor bringt der V4 2,2 kg mehr auf die Waage.

Die Hubzapfen sind wie beim Desmosedici GP um 70 Grad versetzt, was einen Big-Bang-Effekt und dadurch besonders gute bzw. gleichmäßige Traktion am Kurvenausgang zur Folge hat. Und einen besonders emotionalen Sound.

Der Ducati Desmosedici Stradale in Action:

Seine Premiere feiert der große V4 in der Ducati Panigale V4, die im November in Mailand auf der EICMA präsentiert wird. Das Bike wird über eine Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Kettenantrieb und ein Sechsganggetriebe verfügen, die Wartungsintervalle liegen bei 24.000 Kilometer.

Zusätzlich befinden sich die Bologneser aus Borgo Panigale in den Endzügen der Entwicklung einer R-Version mit unter 1000 ccm, die für den Renneinsatz gedacht ist. Dieser Motor dreht höher als sein Straßenpendant und soll ab 2019 in der Superbike-WM für Siege sorgen.

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bayerns Flügelflitzer
Vorzeitiges Karriereende? Coman rudert zurück
Fußball International
Tragisches Unglück
Brand in Tirol: Hausbewohner (48) tot
Tirol
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Werner wehrt sich
Leipzigs Rangnick stellt seinen Stürmer zur Rede
Fußball International
Der will nur spielen
David Alaba ballert sich durch „Call of Duty“
Video Digital
Vorfreude bei Letsch
Austria vor Derby: „Eine Riesenchance für uns!“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.