Sa, 21. Juli 2018

Entspannt ins Bad

13.01.2017 13:26

Hoverboard mit Sitz: Der nächste Sommer kommt bald

Auch wenn es momentan zweistellige Minusgrade hat: der nächste Sommer kommt bestimmt. Und damit ihr euch schon einmal vorbereiten könnt, zeigt euch City4U eine lässige Art, wie ihr mit einem getunten Hoverboard ins nächste Freibad rollen könnt.

Das HoverSeat Attachment ist ein verbesserter Campingsessel mit zwei Gummireifen, der mit wenigen Handgriffen auf ein vorhandenes Hoverboard geschraubt wird - und voila: Platz nehmen, Füsse vorne zum Lenken auf das Hoverboard stellen und schon könnt ihr durch die Stadt in Richtung Freibad cruisen.

Das Teil kostet moderate 79 US-Dollar, also knapp 70 Euro, und ist etwa bei boatstogo.com einfach zu bestellen. Lieferzeit ist drei Wochen, bis ihr wieder ins Schwimmbad kommt, könnt ihr also noch ein wenig üben. Und: es gibt auch einen Anhänger, damit könnt ihr auch eine Freundin oder einen Freund mitnehmen. Wenn er sich traut.

Lässig oder "nur" lustig? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Harald Zeilinger
Harald Zeilinger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.