Mo, 10. Dezember 2018

Von Polizei gestoppt

12.07.2016 22:55

US-Kapitol wegen Bewaffnetem abgesperrt

In der US-Hauptstadt Washington hat die Polizei am Dienstagabend das Kapitol abgesperrt, weil sich ein Bewaffneter vor dem Gebäude aufgehalten hatte. Die Polizei konnte den Mann stoppen, es habe keinen Schusswechsel gegeben. Die Abriegelung des Parlamentsgebäudes wurde daraufhin wieder aufgehoben.

Im Kapitol tagten gerade Abgeordnete des Kongresses. Sie wurden von den Sicherheitsleuten angewiesen, Fenster und Türen zu schließen. Touristen haben von den Vorgängen offenbar nichts bemerkt.

Erst am Freitag war das Kapitol vorübergehend geschlossen worden, weil man nach einer vermeintlich bewaffneten Person gesucht hatte. Der Verdacht bestätigte sich nicht. Die Sitzung des Repräsentantenhauses begann zunächst wie geplant und wurde nach der Schließung verschoben. Eine knappe Stunde später wurde das Kapitol wieder geöffnet.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Trotz Platz 1
Rapid-Gegner Villarreal schmeißt Trainer raus
Fußball International
Bremer Matchwinner
Super-Joker Martin Harnik in der „Elf des Tages“
Fußball International
Wirbel vor Derby
Madl stinkt‘s gewaltig: „Ich bin brennheiß“
Fußball National
Ganz schön fies!
Ex-Austria-Coach Fink ledert gegen unsere Schiris
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.