09.07.2016 16:20 |

Stammzellenspender

Mit geringem Aufwand Lebensretter werden

Diagnose Blutkrebs: Oft ist eine Stammzellen- oder Knochenmarkspende die einzige Möglichkeit, Patienten mit Leukämie oder anderen Blutkrankheiten vor dem Tod zu bewahren. Und Spender werden ist nicht schwer: Wer sich als möglicher Lebensretter testen lassen möchte, kann das auch von zuhause aus machen.

Der Verein "Geben für Leben - Leukämiehilfe Österreich" bietet eine einfache Möglichkeit, sich testen und registrieren zu lassen. Im Internet kann ein Mundschleimhaut-Set angefordert werden. Es gibt nur wenige Voraussetzungen: Die Spender müssen zwischen 18 und 45 Jahre alt und körperlich gesund sein sowie mindestens 50 Kilogramm wiegen.

Derzeit wartet auch der acht Monate alte Killian aus Villach im Universitätsklinikum Graz auf eine dringende Spende. Genaue Informationen finden Sie unter: www.gebenfuerleben.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.