Mi, 17. Oktober 2018

Günstig und gut

13.06.2016 11:58

Diese Hausmittel sind die Beauty-Waffen der Stars

Teure Cremes, aufwendige Beauty-Behandlungen, Botox: Die Promis haben viele Möglichkeiten, sich schön zu tricksen. Doch guter Rat muss nicht immer teuer sein, das wissen auch Models wie Lily Aldridge, Kate Moss oder Petra Nemcova und setzen daher auf altbewährte Hausmittel für ihre Schönheit. Welche das sind, das verraten wir hier!

In die Schönheit muss man nicht immer viel Geld investieren. Das wissen auch die Promis, die gerne mal auf Dinge setzen, die sich in jedem Haushalt finden, um kleine Schönheitsmakel zu kaschieren. Denn oft sind Zitrone, Honig und Co. genauso wirksam wie teure Cremes oder andere Beautyartikel.

Eis und Zitrone für einen frischen Teint
Kate Moss muss es wissen, immerhin ist das Model für seine exzessiven Partynächte berühmt-berüchtigt. Für den Frischekick nach einer durchzechten Nacht schwört die 42-Jährige auf einen ganz simplen Trick, wie sie einst verriet: "Nach einer Partynacht tauche ich mein Gesicht in Eiswasser mit Gurke und Zitrone." Gut so, denn das Eis hat eine kühlende und abschwellende Wirkung. Der Zitronensaft wirkt zudem adstringierend, das heißt, die Zellen werden zusammengezogen und die Giftstoffe abgebaut. Die Gurke versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Starkes Haar mit Rosmarin und Eiweiß
Für ihre blonde Mähne wird Victoria's-Secret-Beauty Martha Hunt von vielen Fans beneidet. Dabei hat die 27-Jährige einen ganz simplen Trick für starke Locken: "Um mein Haar zu verwöhnen, mische ich Eiweiß mit Rosmarinöl", verriet sie. Der Trick funktioniert, denn Eiweiß ist eng verwandt mit dem Haarbaustein Keratin und macht die Haare daher geschmeidig. Und schon in der Antike schwörte man auf Rosmarinöl für eine schöne Haarpracht. Die ätherischen Inhaltsstoffe beruhigen die Kopfhaut, stoppen Haarausfall und wirken gegen Schuppen.

Kartoffel für einen sexy Augenaufschlag
"Wenn ich starke Augenringe habe, nutze ich Kartoffelscheiben", plauderte Cindy Crawford schon aus dem Nähkästchen. Und sie hat recht mit diesem Hausmittel, denn die Kartoffel enthält ein Enzym, das aufhellend wirkt. Außerdem sorgt der aufgeschnittene Erdapfel, der unter das Auge gelegt wird, dafür, dass sich die Zellen zusammenziehen und Giftstoffe abtransportiert werden. Und kühlend wirkt er zudem.

Toller Teint dank Honig
Petra Nemcova vertraut statt auf eine teure Gesichtscreme lieber auf Honig. "Ich bestreiche mein Gesicht morgens mit Honig", erklärt sie. "Das wirkt antibateriell." Eine weise Entscheidung, denn Honig wirkt nicht nur bei Verkühlungen entzündungshemmend, sondern auf die Haut aufgetragen auch antibakteriell und desinfizierend. Pickel haben so keine Chance.

Superkurven mit Kokosöl
Kokosöl wird von vielen Promis als die neue Beauty-Wunderwaffe gehandelt. Auch Lily Aldridge schwört darauf: "Ich nutze Kokosöl und Zucker als Peeling", so die Ehefrau von Rocker Caleb Followill. Das natürliche Peeling sorgt dann für einen tollen Body, da Kokosöl antibakteriell wirkt und vermischt mit Zucker abgestorbene Hautschüppchen abträgt und so vor Pickelchen und Akne schützt. Außerdem wird die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt und gestrafft.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.