Do, 13. Dezember 2018

Beach Major:

29.04.2016 14:04

Trainieren wie die Beach-Stars

Wenn von 25. bis 31. Juli die Weltelite der Beachvolleyballer in Klagenfurt aufläuft, können Fans auch einmal in die Rolle ihrer Helden schlüpfen. Der Klub ABC Wörthersee veranstaltet gemeinsam mit Beachvolley Wien während der Turnierwoche Workshops mit ausgebildeten Trainern - vielleicht schauen auch Stars vorbei.

Der Klagenfurter Xandi Huber zählt nicht nur zur Beachvolleyball-Weltelite - er ist auch Obmann des Klagenfurter Vereines ABC Wörthersee. Dieser veranstaltet in einer Kooperation mit dem Verein Beachvolley Wien während der Major-Woche die spannenden Workshops. Im Sportpark Klagenfurt - nur wenige Kilometer von den Major-Courts entfernt - stehen Einsteigerkurse, Grundtechnikkurse sowie Sideout- und Taktik-Workshops auf dem Programm - entweder in einer Vormittagseinheit von 9 bis 14 Uhr oder in einer Nachmittagseinheit von 14 bis 19 Uhr. "Wir haben viele gute Trainer und ein Programm für alle Leistungsstufen", sagt Huber. "Wer auf den Spuren der Stars beim Major wandeln möchte, hat hier die Chance." Vielleicht schafft der 30-Jährige es auch, Profis vom Major zu den Workshops zu lotsen. Interessierte können sich für Einzel-Einheiten anmelden, es gibt auch ein Paket für die gesamte Woche.

Auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz. "Wir bieten Workshops für Jugendliche an", sagt Initiator Wolfi Ziegler von Beachvolley Wien. Als Belohnung für die Ballkinder des Majors ist ein tolles "Zuckerl" geplant. Am Ende des Turnieres gibt es für sie einen eigenen Spiel-Workshop - mit Stars vom Major. Weitere Infos gibt's hier.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.