04.08.2006 10:48 |

Aus 2D mach 3D

Software stellt Fotos dreidimensional dar

In Zusammenarbeit mit der University of Washington arbeitet Microsoft derzeit an einem Foto-Browser, der aus flachen Schnappschüssen dreidimensionale Welten entstehen lassen soll. In einem ersten Video werden die Möglichkeiten von "Photosynth" veranschaulicht.

Mit "Photosynth" soll es künftig möglich sein, aus mehreren zweidimensionalen Fotos eine plastisch wirkende 3D-Collage zu gestalten. Mit Hilfe von Ortungspunkten, Bildähnlichkeiten oder dem Aufnahmewinkel der Kamera errechnet die Software aus Fotos schließlich ein dreidimensionales Bild.

Dabei werden sogar die Übergänge zwischen den einzelnen Fotos gerendert, so dass für den Nutzer der Eindruck entsteht er hätte es mit einer Videoaufnahme zu tun. Eine Beta-Version zum Testen gibt es bislang noch nicht, in einem Video (siehe Infobox) lässt sich jedoch ein erster Eindruck gewinnen.

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol