Mi, 15. August 2018

21. und 22. November

18.11.2015 16:19

Gratis Tickets für"Wienerland"-Premiere

In diesem Jahr dürfen sich Fantasy- und Comic-Fans doppelt freuen: Denn am 21. November findet nicht nur die erste Vienna Comic Con in der Messe Wien statt, sondern auch die Weltpremiere der ersten österreichischen Fantasy-Abenteuer-Serie "Wienerland". Vor Ort sind neben den Produzenten Christof G. Dertschei und Jan Woletz auch einige der Darsteller. Der Pilot zur Serie wird am 21. November 2015, um 20 Uhr auf der Messe Wien ausgestrahlt.

Neu auch: Die sympathische Polizistin aus der erfolgreichen ORF-Serie "CopStories" wechselt ihre Uniform gegen ein  Abenteurer-Outfit: Barbara Kaudelka schlüpft in der ersten österreichischen Fantasy-Serie "Wienerland- The Series" in die Rolle der Mina, einer zähen Kämpferin und Anführerin.

Inspiriert von Serien wie "Game of Thrones" und "The Walking Dead" überzeugt die erste für den internationalen Markt produzierte "Original Series" aus Österreich durch State-of-the-Art Visual Effects, mitreißende Action, spannende Figuren, pointierten Humor und der Brutalität und Ironie der berühmten Spaghetti-Western Filme.

Zwerge, Elfen, Orks und Babara Kaudelka
In der düsteren Fantasy-Webserie verkörpert Kaudelka die taffe und furchtlose "Mina", die neben Elfen, Zwergen, Orks und anderen magischen Wesen in der dunklen Welt von "Motherstown" für ein besseres Leben kämpft. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Atalja führt Mina das stadtbekannte Etablissement "Jia´s Teahouse" und ist hierbei für die etwas härteren Geschäfte zuständig: Sie bewacht und beschützt ihre Mädchen und fungiert als Geschäftsführerin und Gang-Anführerin der Teahouse-Gang. Unter ihrer harten Schale verbirgt sich ein großes und loyales Herz. "Mina ist rau und trotzdem liebenswert. Sie verkörpert für mich ein sehr starkes Frauenbild: unabhängig, zäh, mutig und dabei gleichzeitig ein lustiger, herzlicher Mensch. So eine will man zur Freundin, und definitiv nicht zum Feind. Ich liebe solche Charaktere", so Barbara Kaudelka über ihre neue Rolle.

Was: ViennaComicCon & "Wienerland"-Premiere
Wann: Samstag 21. Nov, 20 Uhr (Comic Con: 10-19 Uhr & Sonntag, 22. November 10-17 Uhr)
Wo: Reed Messe Wien, 2., Messeplatz 1, Eingang D

Ihr wollt dabei sein bei der Comic Con Vienna? City4U verlost 2x2 Karten!Poste auf unserer Facebook- Pagemit den Hashtags #ComicCon und #City4U und schick uns eine Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "ComicCon".
Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 19. November, 12 Uhr.

Ihr wollt dabei sein bei der Wienerland Premiere? City4U verlost 10x2 Karten!Poste auf unserer Facebook- Pagemit den Hashtags #Wienerland und #City4U und schick uns eine Mail an office@city4u.atmit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "ComicCon".
Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 19. November, 12 Uhr.

zet

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Das könnte euch auch interessieren:

Fantasy für Erwachsene: Austro-Serie im Web

Neuer Trend: Haar-Tattoos

Das geht unter die Haut: Die Tattoo-Trends 2016

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.