27.05.2006 15:17 |

Schutzengel

Frau überlebt Frontalcrash gegen Lkw

Aus diesem Wrack ist eine junge Autofahrerin lebend geborgen worden! Sie war frontal in einen entgegen kommenden Lastwagen gekracht. Der Lkw prallte laut ÖAMTC nach der Kollision gegen den Rohbau eines Einfamilienhauses.

Der Unfall ereignete sich Freitagfrüh auf der regennassen Waldviertler Straße (B2) bei Göpfritz an der Wild im Bezirk Zwettl.

Auto kracht in Lkw, Lkw in Haus
Aus noch unbekannter Ursache krachte die 23-jährige Lenkerin aus Waidhofen an der Thaya unweit der Ortseinfahrt von Göpfritz frontal gegen den Lkw. Die junge Frau erlitt dabei schwerste Verletzungen. Dass sie den Zusammenstoß überlebt hat, grenzt an ein Wunder. Der Lkw-Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt, als er mit seinem Lastwagen gegen den Rohbau eines Einfamilienhauses krachte.

Zur raschen Versorgung der verletzten Lenkerin wurde der in Krems stationierte ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 angefordert, der die Frau in das Krankenhaus nach Horn flog. Die B2 war im Unfallbereich bis in die Vormittagsstunden gesperrt.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol