Auf Gegenfahrbahn

Biker frontal gegen Feuerwehrauto geprallt – tot

Österreich
23.09.2015 07:10
Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag im niederösterreichischen Bezirk Baden gegen ein Feuerwehrauto geprallt. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät. Der 72-jährige Mann war zuvor in einer lang gezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten.

Zu dem folgenschweren Unfall kam es gegen 16 Uhr auf der L110 zwischen Alland und Klausen-Leopoldsdorf. Der Lenker des Feuerwehrfahrzeuges war gerade auf einer Dienstfahrt unterwegs und befand sich alleine im Mannschaftstransportfahrzeug, als ihm der Motorradfahrer plötzlich auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. Der Feuerwehrmann (35) versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Die sofort alarmierten Rettungskräfte und der Notarzt konnten dem Motorradfahrer nicht mehr helfen - er dürfte sofort tot gewesen sein. Der Feuerwehrmann wurde leicht verletzt, erlitt aber einen schweren Schock.

Symbolbild (Bild: Stefan Schneider/Bezirksfeuerwehrkommando Baden)
Symbolbild
(Bild: Stefan Schneider/Bezirksfeuerwehrkommando Baden)
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele