10.05.2006 12:23 |

Zusammenprall

Pensionist bei Kollision mit Zug schwer verletzt

Beinahe tödlich endete für einen 75-Jährigen am Mittwoch die Kollision mit einem Güterzug. Der Mann wollte mit seinem Pkw einen unbeschrankten Bahnübergang der Kamptalbahn in Langenlois überqueren und übersah dabei einen nahenden Güterzug, der das Fahrzeug rammte und über eine Böschung schleuderte.

Der Lenker erlitt schwere Kopfverletzungen und musste vom Team des ÖAMTC-Notarzthubschraubers noch an der Unfallstelle reanimiert werden. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde der schwer verletzte alte Mann ins Krankenhaus Krems geflogen. Seine Beifahrerin wurde - wie durch ein Wunder - nur leicht verletzt.

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol