28.02.2006 08:33 |

Vollbrand

Reisebus ging vor Wien in Flammen auf

Dienstag früh gegen 6.45 Uhr geriet auf der Wagramer Straße an der Landesgrenze zwischen Wien und Niederösterreich (nahe der Ostbahnbrücke) ein unbesetzter Reisebus in Brand. Personen kamen nicht zu Schaden.

Bei Ankunft der Löschkräfte stand der Bus bereits in Vollbrand und musste mit drei Rohren im umfassenden Angriff gelöscht werden. Es bestand die Gefahr, dass aufgrund der enormen Strahlungshitze zwei in nächster Nähe geparkte Autos ebenfalls Feuer fangen.

Die Feuerwehr konnte dies jedoch verhindern. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde. Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar.

Symbolbild

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol