So, 19. August 2018

Mit Machotum und Ego

29.01.2014 14:41

Will Ferrell kehrt als "Anchorman" zurück

Ron Burgundy - ein Großkotz, wie er im Buche steht. Mit Föhnfrisur, Schnauzer und selbstsicherem Dauergrinsen hat er es als Nachrichtensprecher weit nach oben geschafft. Doch diese Zeiten sind vorbei. Nach dem ersten Teil der überdrehten Kinokomödie von 2004 kommt Will Ferrell mit "Anchorman - Die Legende kehrt zurück" am Freitag ein zweites Mal ins Kino - mit derbem Humor und fiesen Sprüchen.

Will Ferrells schnurrbärtiger Nachrichten-Macho Ron Burgundy ist zurück. Wir erinnern uns: Als sprücheklopfende Quotenhure zur besten Sendezeit in den 1970er-Jahren hatte der TV-Sprecher keinen Fettnapf ausgelassen und war damit auf dreisten Kollisionskurs mit dem weitläufigen Humorverständnis gegangen. Teil 2 spielt in den 1980ern.

Der Senderchef (Harrison Ford) hat den sich selbst überschätzenden Ron ausgehebelt und dessen Gattin Veronica (Christina Applegate) zur neuen Anchorwoman gemacht. Was Gift für deren Ehe ist. Doch bald ist auch Ron wieder am Zug, soll er doch für einen neu gegründeten 24-Stunden-Nachrichtensender moderieren.

Eine Tour de Force zwischen zündendem Hintersinn und absolutem Schwachsinn, gewürzt mit blamablen Provokationen à la minute, die Rassismus und chauvinistische Frauenfeindlichkeit nicht gerade umschiffen, die andererseits aber auch mit durchaus kritisch-satirischen Seitenhieben auf die Inhaltsleere der 24-Stunden-Pseudonachrichten-Berieselung in den USA zu punkten weiß. Steve Carell und Paul Rudd irrlichtern ebenfalls durch diesen aberwitzigen Nachrichten-Kosmos. Regie führte Adam McKay.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International
Ramsebner-Traumtor
Last-Minute-Wahnsinn! LASK schockt Rapid
Fußball National
Edomwonyi-Doppelpack
Austria schießt Admira mit 4:0 ab
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.